Böll Analytics: Kunst!

Böll-Analytics im September mit dem Thema Kunst, Abbildung: Böll Analytics

Bei der Vortrags- und Diskussionsreihe 'Böll Analytics' kommen die ganz großen Themen aufs Tapet. Diesmal: 'Kunst!'

zum Schirn Tipp

 
Dani Gal, Wie aus der Ferne, Filmstill, 2013, Copyright the artistplayDouble Feature: Dani Gal
Paparazzi FilmstillplayPAPARAZZI!
playUNENDLICHER SPASS
Bertille Bak, Faire Le Mur, 2008, Filmstill [detail], Copyright the artistplayDouble Feature: Bertille Bak
 
 
 
 

Jackie Kennedy Onassis – Amerikas Königin

Brad Elterman, The Tape Measure, 1976, [detail], image: catalog 'Paparazzi! Photographers, Stars and Artists', Edited by Clément Chéroux, Flammarion, Paris, 2014

Die einstige First Lady der USA führte eine komplizierte Koexistenz mit den Paparazzi: Sie war Obsession der Fotografen und wurde von ihnen einerseits zur Ikone stilisiert und andererseits stark in Bedrängnis gebracht.

Zwischen Mensch und Maschine: Viktoria Binschtok im Gespräch

Das Schirn Magazin traf die Künstlerin Viktoria Binschtok in ihrem Berliner Studio zum Gespräch, Foto: Schirn Kunsthalle Frankfurt, Sabine Weier, 2014

Mit ihrer konzeptuellen Fotografie erforscht Viktoria Binschtok zeitgenössische Bildwelten. Gerade ist in der Schau "Paparazzi!" ihre Serie "Flash" zu sehen. Wir trafen die Künstlerin in ihrem Berliner Studio zum Gespräch.

Die Dekonstruktion der Sterne: La Dolce Vita

Das süße Leben (Originaltitel: La dolce vita) von Federico Fellini aus dem Jahr 1960

Namensgeber des gleichermaßen gehassten wie auch wohl unverzichtbaren Berufsstandes und damit auch der aktuellen Ausstellung 'Paparazzi!' ist die Figur Paparazzo aus Federico Fellinis Kult-Film 'La Dolce Vita'.

Neues Vermittlungsangebot: Digitorial zur Ausstellung 'Helene Schjerfbeck'

Digitorial zur Ausstellung „Helene Schjerfbeck“, © Schirn Kunsthalle Frankfurt, 2014, Foto: Norbert Miguletz

Anlässlich der Ausstellung über die bedeutende finnische Künstlerin Helene Schjerfbeck (ab 2. Oktober 2014) stellt die Schirn Kunsthalle Frankfurt mit dem Digitorial ein neues digitales Vermittlungsformat vor. Ein Interview mit Direktor Max Hollein

Gerhard Richter: Ich habe nichts zu sagen und sage es

Filmstill GERHARD RICHTER PAINTING – Ein Film von Corinna Belz, Dok 2011, 97 Min., 35mm

Gerhard Richter, ein Star des Kunstbetriebs und einer der teuersten Künstler der Gegenwart, ist gleichzeitig ein auffallend ruhiger Zeitgenosse. In der Ausstellung "Paparazzi!" sind seine Arbeiten "Herr Heyde" und "Queen Elizabeth II" zu sehen.

ONLINE EVENT: #ASKACURATOR DAY AUF TWITTER

Ask A Curator - das Twitter-Event

Am Mittwoch, dem 17. September ist #AskACurator Day auf Twitter. Mehr als 600 Kuratoren aus über dreißig Ländern beantworten Fragen über Kunst im Allgemeinen, über ihre Ausstellungen, ihre Institutionen und ihren Beruf – in 140 Zeichen.

 

http://www.schirn-magazin.de/

1